Offenes Video-Angebot

Nicht immer ist klar, wohin die Reise gehen soll und es gibt nur ein Oberthema, dann und auch in der Arbeit mit bildungsferneren Zielgruppen ist ein offenes Video-Angebot sinnvoll. D.h. wirklich erst beim ersten Treff entscheidet sich wohin die Reise geht und mitunter auch für drei Richtungen in 3 unterschiedlichen Kleingruppen.

Mögliche Ausschreibung für ein Offenes Angebot: 

Ausschreibung Video-Workshop

Bringt eure Ideen mit! Ihr arbeitet in Projektgruppen à 3-4 Leute und macht gemeinsam ein Filmprojekt. Was das ist bestimmt ihr, z.B. ein Sehr-Kurz-Spielfilm, Umfragen, ein Internet-(Comedy)-Format, oder, oder, oder.

Das wichtigste ist nur, dass ihr Spass daran habt mit eurer Gruppe einen lustigen, spannenden oder informativen Film daraus zu machen.

Achso und nochwas: für einen Film braucht es viele unterschiedliche Leute: nicht nur Kamera- und Tonleute, sondern auch jemanden der Regie macht und Leute die vor der Kamera stehen.

Chris Ostermann und Andreas Nodewald, euer Dozenten machen seit vielen Jahren Filme und können euch viele Kniffe verraten.